Bild 1 von Rode  K-2 | Röhren-Kondensator-Mikrofon
versandkostenfrei

Rode K-2 | Röhren-Kondensator-Mikrofon

Artikel-Nr.: 2160391

von Røde

EAN: 698813000166

583,00 €


inkl. 16,00 % MwSt., versandkostenfrei (Ausgenommen davon: Auslandsversandzuschläge)
Verfügbare Menge: 1 Stück
Lieferzeit: 1 bis 3 Tage

    Preisgekröntes Class A Röhrenmikrofon mit handselektierter Twin-Trioden Röhre 6922. Richtcharakteristik am externen Netzteil stufenlos regelbar. Extrem niedriges Eigenrauschen (10 dBA), hoher Grenzschalldruckpegel (162 dB). Inkl. Koffer, elastische Aufhängung, Netzteil und Verbindungskabel (10 m).

    Ziel bei der Entwicklung des K2 war, ein Mikrofon mit typischen Vintage-Charakter zu bauen, das gleichzeitig technisch auf dem neuesten Stand ist. Die 1"-High-End-Kapsel HF1 ermöglicht in Verbindung mit dem audiophilen Class-A-Schaltungsaufbau ein für Röhrenmikrofone sensationell niedriges Eigenrauschen von nur 10 dBA.

    Mit dem K2 kann man einen vollen und einmalig seidigen Gesangssound erzielen. Die Richtcharakteristik lässt sich am Netzteil stufenlos einstellen, was zahlreiche klangliche Varianten ermöglicht. Dieses mehrfach mit Auszeichnungen dekorierte Edelmikrofon eignet sich außerdem hervorragend für Akustikgitarre und Gitarrenamps. Übrigens: Simon Phillips schwört bei Overhead-Abnahme seiner Drums auf das RØDE K2. Manchmal verwendet er tatsächlich nur ein Pärchen K2 plus ein Bassdrum-Mikrofon, um einen gnadenlos wuchtigen Vintage-Sound zu erzielen. Und das geht tadellos! Der enorme Grenzschalldruckpegel von 162 dB (!) ist sozusagen Düsenjäger-kompatibel.

    • Elastisch gelagerte Mikrofonkapsel mit goldbedampfter Großmembran
    • Minimales Eigenrauschen
    • Großer Dynamikumfang
    • Class-A-Röhrenschaltung
    • Handselektierte Doppeltriodenröhre 6922
    • Eigenes Netzteil
    • Ultra-robuster, hitzebehandelter Stahlkorb
    • Robustes, satiniert vernickeltes Gehäuse
    • Richtcharakteristik von Kugel über Niere zur Acht stufenlos am Netzteil regelbar